• Home
  • Optometrie
  • Funktionaloptometrie

Funktionaloptometrie

Ein Spezialgebiet der Augenoptik

Die Funktionaloptometrie ist ein Spezialgebiet der Augenoptik. Sie beschäftigt sich mit Funktionsstörungen, die bei gesunden Augen aufgrund eines gestörten Sehverhaltens oder einer fehlerhaften Sehentwicklung auftreten und zu Problemen der visuellen Wahrnehmung führen.

Fast 90% aller Sinneseindrücke nehmen wir durch das Sehen auf. Die Anforderungen an unsere Augen werden immer höher und so sind heute viele Menschen visuellem Stress ausgesetzt. Die Folgen sind Leistungsdefizite, schnelle Ermüdung oder auch allgemeines Unwohlsein.

Der ausgebildete Funktionaloptometrist betrachtet das Sehen und das Sehverhalten seiner Kunden ganzheitlich. Grundlage dafür ist eine ausführliche Anamnese sowie die OEP 21-Punkte Messung mit zahlreichen Funktionstests. Erst jetzt wird auf Grundlage des entstandenen Gesamtbildes und Ihren persönlichen Ansprüchen ein Lösungsvorschlag erarbeitet.

Die weiteren Möglichkeiten und Maßnahmen sind sehr vielfältig und werden zusammen mit Ihnen auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

Haben Sie Fragen?